Turmbläser


Der Turmbläserdienst auf der Marienkirche gehört zu den ältesten und wohl schönsten, früher Alarm- und Sicherheit-gebenden, heute kulturellen Dienstleistungen der Stadt Reutlingen für ihre Bürgerinnen und Bürger. Seit dem frühen 16. Jahrhundert sind die Turmbläser in Reutlingen eine feste Institution. „Der Wächter bläst vom Turm“, das bekannte Reutlinger Mutschelspiel, weist auf die mittelalterliche Funktion des Schutz- und Wachdienstes hin.

 

Heute sorgen vier Turmbläser regelmäßig (meist) um 8 Uhr an den Markttagen für einen musikalischen Start in den Tag: Winfried Kaldschmidt (Bass-Posaune, früher Württembergische Philharmonie Reutlingen / WPR) ist jetzt bereits seit 32 Jahren dabei, Jürgen Jubl (1. Tenor-Posaunist WPR) seit 18 Jahren. Erst seit gut einem Jahr mit einem Dienstvertrag vom Kulturamt Reutlingen verpflichtet sind die beiden Trompeter Helmut Kassner (Blasmusik des TSV Sondelfingen) und Gerhard Moll (Posaunenchor Sickenhausen-Degerschlacht).

Nicht weniger wichtig war ihr Dienst in dieser Corona-Zeit für viele Reutlingerinnen und Reutlinger, die am Ostersonntag um 10.15 Uhr nach den Kirchenglocken auch den musikalischen Ostergruß der Bläser vom Turm der Marienkirche hören konnten.

 

Ganz ohne Dienstvertrag, aber ebenfalls mit großer Treue lassen Mitglieder des Posaunenchores Reutlingen e.V. an vielen Sonntagmorgenden Choräle vom Turm der Marienkirche erklingen. Am Ostersonntag „läuteten“ sie als erste bereits um 8 Uhr in kleiner Besetzung mit Mara Fischer und Susanne Riehle das Osterfest ein. Familie Riehle erfreute anschließend Patienten und Mitarbeiter des Klinikums und weitere Mitglieder des Posaunenchores bliesen vor Altenheimen in Sondelfingen und Rommelsbach.

Tageslosung


Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.
1.Samuel 2,1

Ihn habt ihr nicht gesehen und habt ihn doch lieb; und nun glaubt ihr an ihn, obwohl ihr ihn nicht seht; ihr werdet euch aber freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude.
1.Petrus 1,8

Termine


04.06.2020 12:00 Uhr

Marienkirche

Orgelgedanken zur Marktzeit

05.06.2020 17:00 Uhr

Marienkirche

Friedensgebet

06.06.2020 12:00 Uhr

Marienkirche

Orgelgedanken zur Marktzeit

07.06.2020 08:00 Uhr

Marienkirche

Frühgottesdienst

07.06.2020 10:00 Uhr

Marienkirche

Gottesdienst

09.06.2020 12:00 Uhr

Marienkirche

Orgelgedanken zur Marktzeit