Friedensaktion und Kunstprojekt:

Hoffnungsschwarm in der Marienkirche

 

„Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Jahreslosung, Ps 34,15)

 

 

In diesem Jahr 2019 ist der Frieden wiederholt und erneut eines der wichtigsten Themen, und es werden „runde“ Gedenktage begangen: Am 1. September vor 80 Jahren begann der Zweite Weltkrieg, im November vor 30 Jahren die fried­liche Revolution in der DDR. Die Evang. Neue Marienkir­chengemeinde Reutlingen nimmt nicht nur diese Ereignisse zum Anlass eines Kunst- und Frie­densprojektes in der Marienkirche: über 1.000 von Gemeindemit­gliedern aus Papier gefaltete weiße Friedenstau­ben sind von Ende August bis No­vember in der Marienkirche als „Hoffnungs­schwarm“ und Frie­denszeichen zu sehen.

 

 

 

 

Das Projekt wird mit einem Gottesdienst am Welt­friedenstag, 1. September um 10 Uhr in der Ma­rienkirche feierlich eröffnet. Abschluss des Pro­jekts – mit farbiger Beleuchtung des Hoffnungs­schwarmes – ist am 17. November mit einem Konzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen und der Kantorei der Marienkirche (Beginn 19 Uhr).

 

 

 

 

Informationen und Kontakt: Pfarrer Sven Gallas, Tel.: 07121-420862, Mail: Pfarramt.Reutlingen.Marienkirche-3@elkw.de

Tageslosung


Gott sprach zu Jakob: Ich bin Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht. Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen und will dich auch wieder heraufführen.
1.Mose 46,3.4

Darum stärkt die müden Hände und die wankenden Knie und tut sichere Schritte mit euren Füßen.
Hebräer 12,12-13

Termine


21.09.2019 20:00 Uhr

Marienkirche

Kulturnacht

21.09.2019 20:00 Uhr

MAH EG

Kulturnacht

22.09.2019 08:00 Uhr

Marienkirche

Frühgottesdienst

22.09.2019 10:00 Uhr

Marienkirche

Gottesdienst mit Begrüßung der neuen Konfirmandengruppe

22.09.2019 10:30 Uhr

MAH EG

Erzählgottesdienst für Kinder (und Eltern)

22.09.2019 18:00 Uhr

MAH EG

Abendkirche

23.09.2019 10:00 Uhr

MAH EG

Eltern-Kind-Gruppe

24.09.2019 12:00 Uhr

Marienkirche

Orgel und Gedanken zur Marktzeit

26.09.2019 12:00 Uhr

Marienkirche

Orgel und Gedanken zur Marktzeit

27.09.2019 17:00 Uhr

Marienkirche

Friedensgebet